ein Blog

Urlaub neigt sich dem Ende zu

So, gerade hat unser Hausmeister/Mechaniker/Bekannter die Winde repariert zurück gebracht.

Warum repariert, welche Winde, was geht?

Weil ich Vollhonk es gestern geschafft habe beim Slippen des Schlauchbootes die Kupplung unserer elektrischen Winde (Baujahr 1972) abzubrechen. Anscheinend habe ich dem Hebel etwas viel Liebe zuteil werden lassen und es machte CRANK.

#dahme by nhitze, on Flickr">Mehr Power <a rel=#dahme">

Jedenfalls hab ich die Winde komplett aufgeschraubt, das Öl abgelassen (komplett in Öl gelagert) und dann festgestellt dass die Verbindung zwischen Kupplung und Kupplungshebel am Schwachpunkt gebrochen ist. Da ich hier weder Schweissgerät noch Werkbank habe musste da leider jemand ran der sich damit auskennt und das ist besagter Bekannter.

Er hat das heute um 9 abgeholt und meinte, braucht bis zum Wochenende, hat dann aber schon halb 3 angerufen und gefragt ob er vorbeikommen kann. Hurray.

Na mal schauen was mein Herr Vater dazu sagt dass Sohnemann seine Winde kaputt gemacht hat. Und was das wieder kostet :( 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.