pädagogisch wertfrei erziehen

Zelda, 6

Ach Zelda. Du Vorschulkind du.

Gestern wurdest du nun also sechs Jahre alt.

Und jetzt seh ich beim Schreiben gerade dass deine Mama mit dem selben Satz angefangen hat :)

Große Schwester

Wie Mama schon ganz richtig meinte – du bist fast 10 Jahre nach deinem größten Bruder Noah geboren – und warst unsere erste Hausgeburt.

In so vielen Momenten schaut man dich an und spricht mit dir und denkt – Wann bist du so groß und schon so „erwachsen“ geworden.

Du bist unser zweites Mädchen. Eine große Schwester für eine Schwester und einen Bruder.

Das siebte von neun Kindern.

Ok ok ich werde ein bisschen sentimental.

Also gestern war dein sechster Geburtstag und wir waren mit Oma und sieben von neun Geschwistern im Playmobil Funpark.

Zelda auf dem Dino Ei

Du warst aufgeregt und hast dich definitiv gefreut und das Wetter und die Bahngötter meinten es gut mit uns – wir kamen problemlos durch bis zum Park.

Wir sind also den Tag über so durch den Park gestrazt und du hast angegeben wo wir hingehen und was du machen möchtest, ganz selbstbestimmt. Dinos – deine große Leidenschaft, spielten eine große Rolle.

Nach der längeren Rückfahrt gab es zu Hause dann noch eine Kleinigkeit und Emil hat dir geholfen deine Geschenke (Playmobil Dinos) aufzubauen.

Ein rundum gelungener Tag, hoffe ich. Dein Fazit zumindest war gut (ok und es gab noch mehr Dinos im Playmobil Shop)

Im September geht es für dich dann schon in die Schule! Für mich bleibst du meine kleine Zelda.

Ich hab dich lieb.