pädagogisch wertfrei erziehen

Verschlafen

Theorie :
6:10 Uhr aufstehen, duschen, anziehen
6:50 Uhr aus dem Haus gehen
7:10 Uhr die S-Bahn nach München nehmen

Praxis :
6:40 Uhr auf der Couch aufwachen, panisch den Sohn in Maxi Cosi legen
7:02 Uhr losrennen
7:20 Uhr S-Bahn Richtung München nehmen

Passiert wenn der Herr Sohn um 4 Uhr Nachts was zu Essen möchte und
man im Wohnzimmer kampieren muss um Frau und Tochter nicht zu
wecken.

Aber war nicht so schlimm, schliesslich hab ich nur knapp 20 Minuten
verpasst. Kostet uns trotzdem Geld.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.