pädagogisch wertfrei erziehen

Verflixtes Bastelhirn

Man nehme: 

XBox 360 Kinect (gerne auch ohne Spiel, gerade nur nicht gefunden) das neuartige Steuerungssystem für die XBox 360 das ohne Controller auskommt.

Man nehme die FreeNectLib, einen freien Unixtreiber für die KinectKamera.

Und man bekomme dieses Ergebnis (nicht ungeduldig werden, warten bis 0:42):

Das ist Hacking, das ist Genie!

Jetzt arbeitet mein Hirn aber leider weiter … und kombiniert, nach einem Mittagessen mit zwei Google Engineers, den Mindstorms Roboter mit einer XBox 360 KinectKamera zu einem 3D Vermessungsschwarm. Über Bluetooth kommuniziert der Schwarm miteinander, die Kamera über MiniLinuxboxen mit Wireless oder Ähnlichem mit einem Zentralrechner der die Daten zusammensetzt. Tada: Echtzeit 3D Rendering, made cheap & easy.

Auch kombinierbar mit einer AR Parrot Drone zu einem fliegenden 3D Scanner. 

Geil oder? Kombiniert das mal noch mit einem Spiel oder als praktische Nutzung für Roboter bei Sprengstoff/Gefahreneinsätzen 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.