pädagogisch wertfrei erziehen

Mischwetter

Heute Morgen hat es noch geregnet, als gäbe es kein Morgen mehr,

jetzt herrscht draussen Sonnenschein bei leichtem Wind, der einem

sanft (aber kalt) um die Nase streichelt. Wenn ich an der Ostsee wäre

würd ich das ja verstehen, aber in Bayern ist sowas für mich neu.

Na wer weiß, vielleicht bringt die globale Erwärmung endlich was.

Heute mal mit nichts technischem und keinem Trend,

einfach nur ein bisschen emotionalen Müll der mir auf der Seele

lastet. Ich hab echt Muffensausen vor der Geburt meines zweiten

Kindes. Kommen soll unser Sohn am 01ten Mai, jetzt plö

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ein Gedanke zu “Mischwetter”