pädagogisch wertfrei erziehen

Gebt mir ein Was geht denn?

Papst Benedikt XVI, der weltfremde Oberguru, ist also der Meinung das Kondome die Situation eher verschlechtern würden und das die einzige Lösung des Problems Treue und sexuelle Enthaltsamkeit sind. Mann hat der Typ einen an der Latichte.

Die Theologin Uta Ranke-Heinemann warf Benedikt XVI. ein "Verbrechen in
Form von tödlicher Irreführung der Menschheit" vor, wie sie SPIEGEL
ONLINE schriftlich mitteilte. "Ich klage ihn an, an Krankheit und Tod
vieler Menschen die Schuld zu tragen", schrieb die Kirchenkritikerin.
Sie verlange vom Vatikan, "allen betroffenen Ehefrauen (…)
medizinische Versorgung zu finanzieren und ihnen und ihren Familien
Schadenersatz zu leisten".

– Auszug aus Spiegel Online

extra3 Classix bringt es auf den Punkt "Naja dann sterben halt ein paar Sünder in Afrika daran"

Zum Thema Religion, Sinn und Sinnlosigkeit gibt es auf Telepolis ein Interview mit dem Macher der Buskampagne. Sehr lesenswert, vor allem die Ablehnung der Verkehrsbetriebe, MVV, MVG und BVG. Dazu sag ich nur: Gebt mir den Sticker, ich lauf damit gerne durch die Münchener Fussgängerzone.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.